Curriculum Vitae

Schulbildung:

  • 1980 - 1983     Besuch der Grundschule in Meßstetten
  • 1983 - 1990     Besuch des Gymnasiums in Meßstetten
  • 1990 - 1993     Besuch des Gymnasiums in Albstadt-Ebingen
  • 1993                 Abitur

Wehrdienst:

  • 1993 - 1994     Grundausbildung in Mengen und anschließend Einsatz am Luftwaffenstützpunkt Meßstetten

Studium:

  • 10/1994     Beginn des Medizinstudiums an der Eberhard-Karls-Universität  Tübingen
  • 08/1996     Ärztliche Vorprüfung
  • 03/1997     1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
  • 03/2000     2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
  • 05/2001     3. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Promotion:

  • 02/2003     Thema: Klinisch-experimentelle Evaluation von Knochendichteveränderungen bei zementfreien Hüfttotalendoprothesen (Gesamturteil „summa cum laude“)

Habilitation:

  • 04/2015     Thema: Einfluss verschiedener Modifikationen des patellofemoralen Gleitlagers der Genesis-II Knietotalendoprothese auf den retropatellaren Druck sowie die Kniegelenkskinematik - eine biomechanische in-vitro Analyse

Beruflicher Werdegang:

  • 06/2001 – 11/2002      Arzt im Praktikum an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Tübingen, Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • 12/2002     Assistenzarzt an der Orthopädischen Universitätsklinik Tübingen
  • 04/2006 – 09/2006     Rotation Katharinenhospital Stuttgart, Klinik für Unfall und Wiederherstellungschirurgie im Rahmen der neuen Weiterbildungsordnung
  • 10/2006 – 07/2007     Assistenzarzt an der Orthopädischen Universitätsklinik Tübingen
  • 07/2007     Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 02/2008     Titularoberarzt an der Orthopäd. Universitätsklinik Tübingen
  • 01/2009     Oberarzt an der Orthopäd. Universitätsklinik Tübingen
  • 01/2013     Leitender Oberarzt an der Orthopäd. Universitätsklinik   Tübingen
  • 04/2015     Habilitation
  • 07/2015     Stv. Ärztl. Direktor an der Orthopäd. Universitätsklinik Tübingen
  • 04/2017     Ernennung zum außerplanmäßigen Professor

Zusatzqualifikationen:

  • Annerkennung im Bereich Sportmedizin
  • Zusatzbezeichnung fachbezogene Skelettradiologie
  • Fachkunde im Strahlenschutz: Notfalldiagnostik, Thorax, gesamtes Skelett, Abdomen
  • Sonographie der Säuglingshüfte (DEGUM)
  • Basiskurs der Medizindidaktik
  • Weiterbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten
  • Weiterbildung zum Transfusionsbeauftragten

Wissenschaftliche Arbeiten:

1. Pull-out strength of dual outer diameter pedicle screws compared to uncemented and cemented standard pedicle screws –a biomechanical
Lorenz A, Leichtle C, Frantz S, Bumann M, Tsiflikas I, Shiozawa T, Leichtle UG
Orthop Surg. 2017 May;9(2):229-236.

2. Influence of different patellofemoral design variations based on the Genesis II total knee endoprosthesis on patellofemoral pressure and kinematics.
Leichtle U., Lange B, Herzog Y, Schnauffer P, Leichtle CI, Wülker N, Lorenz A.
Appl Bionics Biomech. 2017;2017:5492383. doi: 10.1155/2017/5492383. Epub 2017 Jan 31.

 3. Pull-out strength of cemented solid versus fenestrated pedicle screws in osteoporotic vertebrae.
Leichtle CI, Lorenz A, Rothstock S, Happel J, Walter F, Shiozawa T, Leichtle UG.
Bone Joint Res. 2016 Sep;5(9):419-26.

 4. Clinical outcome after infected total knee and total hip arthroplasty.
Mittag F, Leichtle CI, Schlumberger M, Leichtle UG, Wünschel M.
Acta Ortop Bras. 2016 Jan-Feb;24(1):43-7.

 5. Tibial rotation influences anterior knee stability--a robot-aided in-vitro study.
Lorenz A, Röttgerkamp H, Bobrowitsch E, Leichtle CI, Leichtle UG.
Clin Biomech (Bristol, Avon). 2016 Feb;32:131-7.

 6. Practicability for robot-aided measurement of knee stability in-vivo.
Lorenz A, Krickl V, Ipach I, Arlt EM, Wülker N, Leichtle UG.
BMC Musculoskelet Disord. 2015 Dec 3;16:373.

 7. Robot-aided in vitro measurement of patellar stability with consideration to the influence of muscle loading.
Lorenz A, Bobrowitsch E, Wünschel M, Walter C, Wülker N, Leichtle UG.
Biomed Eng Online. 2015 Jul 23;14:70.

8. Functionally computed flexion axis reduces kinematic interspecimen variation in in vitro experiments.
Reichl I, Leichtle U, Lorenz A.
Comput Methods Biomech Biomed Engin. 2014;17 Suppl 1:126-7.

 

9. Rapid prototyping--a promising technique for orthopaedic implant fabrication: application and validation of TKA prototypes for in-vitro testing.
Lorenz A, Herzog Y, Schnauffer P, Arnold M, Wülker N, Leichtle UG.
Comput Methods Biomech Biomed Engin. 2014;17 Suppl 1:54-5.

 

10. Changes in dissipated energy and contact pressure after osteochondral graft transplantation.
Bobrowitsch E, Lorenz A, Jörg J, Leichtle UG, Wülker N, Walter C.
Med Eng Phys. 2014 Sep;36(9):1156-61.

 

11. Spine radiography in the evaluation of back and neck pain in an orthopaedic emergency clinic.
Leichtle UG, Wünschel M, Socci M, Kurze C, Niemeyer T, Leichtle CI.
J Back Musculoskelet Rehabil. 2015;28(1):43-8.

 

12. Cytotoxic effect and tissue penetration of phenol for adjuvant treatment of giant cell tumours.
Mittag F, Leichtle C, Kieckbusch I, Wolburg H, Rudert M, Kluba T, Leichtle U.
Oncol Lett. 2013 May;5(5):1595-1598.

 

13. Proximal metatarsal osteotomy for hallux valgus: an audit of radiologic outcome after single screw fixation and full postoperative weightbearing.
Mittag F, Leichtle U, Meisner C, Ipach I, Wülker N, Wünschel M.
J Foot Ankle Res. 2013 May 31;6(1):22.

 

14. Dislocation after total hip arthroplasty: risk factors and treatment options.
Leichtle UG, Leichtle CI, Taslaci F, Reize P, Wünschel M.
Acta Orthop Traumatol Turc. 2013;47(2):96-103.

 

15. Cartilage surface characterization by frictional dissipated energy during axially loaded knee flexion--an in vitro sheep model.
Lorenz A, Rothstock S, Bobrowitsch E, Beck A, Gruhler G, Ipach I, Leichtle UG, Wülker N, Walter C.
J Biomech. 2013 May 31;46(8):1427-32.

 

16. 1.2 French stone retrieval baskets further enhance irrigation flow in flexible ureterorenoscopy.
Bedke J, Leichtle U, Lorenz A, Nagele U, Stenzl A, Kruck S.
Urolithiasis. 2013 Apr;41(2):153-7.

 

17. Fusion following failed total ankle replacement.
Wünschel M, Leichtle UG, Leichtle CI, Walter C, Mittag F, Arlt E, Suckel A.
Clin Podiatr Med Surg. 2013 Apr;30(2):187-98.

 

18. Dissipated energy as a method to characterize the cartilage damage in large animal joints: an in vitro testing model.
Walter C, Leichtle U, Lorenz A, Mittag F, Wülker N, Müller O, Bobrowitsch E, Rothstock S.
Med Eng Phys. 2013 Sep;35(9):1251-5.

 

19. Increased patellofemoral pressure after TKA: an in vitro study.
Leichtle UG, Wünschel M, Leichtle CI, Müller O, Kohler P, Wülker N, Lorenz A.
Knee Surg Sports Traumatol Arthrosc. 2013 Jan 18.

 

20. Microsection analysis of cortical form-fit of a custom femoral component in total hip arthroplasty: an in vitro study.
Leichtle UG, Leichtle CI, Martini F.
Orthop Rev (Pavia). 2012 Sep 4;4(3):e31.

 

21. The influence of asymmetric quadriceps loading on patellar tracking--an in vitro study.
Lorenz A, Müller O, Kohler P, Wünschel M, Wülker N, Leichtle UG.
Knee. 2012 Dec;19(6):818-22.

 

22. Differences in tibiofemoral kinematics between the unloaded robotic passive path and a weightbearing knee simulator.
Wünschel M, Leichtle U, Lo J, Wülker N, Müller O.
Orthop Rev (Pavia). 2012 Jan 2;4(1):e2.

 

23. Predictive value of preoperative digital templating in THA depends on the surgical experience of the performing physician.
Mittag F, Ipach I, Schaefer R, Meisner C, Leichtle U.
Orthopedics. 2012 Feb 17;35(2):e144-7.

 

24. Alteration of bone sialoprotein expression in osseous metastasized renal cell carcinomas and the tumor surrounding tissue.
Mittag F, Hennenlotter J, Minkley L, Ipach I, Schilling D, Scharpf M, Stenzl A, Leichtle U, Kluba T.
Clin Exp Metastasis. 2012 Feb;29(2):179-83.

 

25. Immediate changes of bone density caused by the implantation of a femoral stem--a DEXA study.
Leichtle UG, Leasure J, Martini F, Leichtle CI.
Hip Int. 2011 Nov-Dec;21(6):706-12.

 

26. Biomechanical proof of barbed sutures for the efficacy of laparoscopic pyeloplasty.
Amend B, Müller O, Bedke J, Leichtle U, Nagele U, Kruck S, Stenzl A, Sievert KD.
J Endourol. 2012 May;26(5):540-4.

 

27. The effect of different quadriceps loading patterns on tibiofemoral joint kinematics and patellofemoral contact pressure during simulated partial weight-bearing knee flexion.
Wünschel M, Leichtle U, Obloh C, Wülker N, Müller O.
Knee Surg Sports Traumatol Arthrosc. 2011 Jul;19(7):1099-106.

 

28. Using a web-based orthopaedic clinic in the curricular teaching of a German university hospital: analysis of learning effect, student usage and reception.
Wünschel M, Leichtle U, Wülker N, Kluba T.
Int J Med Inform. 2010 Oct;79(10):716-21.

 

29. Implantation technique for the CUT-type femoral neck endoprosthesis.
Rudert M, Leichtle U, Leichtle C, Thomas W.
Oper Orthop Traumatol. 2007 Dec;19(5-6):458-72.

 

30. Radiologic evaluation of cup placement variation in conventional total hip arthroplasty.
Leichtle U, Gosselke N, Wirth CJ, Rudert M.
Rofo. 2007 Jan;179(1):46-52.

31. Long-term results after metatarsal head resection in the treatment of rheumatoid arthritis.
Reize P, Leichtle CI, Leichtle UG, Schanbacher J.
Foot Ankle Int. 2006 Aug;27(8):586-90.

 

32. Peri-prosthetic bone density after implantation of a custom-made femoral component. A five-year follow-up.
Leichtle UG, Leichtle CI, Schmidt B, Martini F.
J Bone Joint Surg Br. 2006 Apr;88(4):467-71.

 

33. Multiple skeletal metastases from a giant cell tumour of the distal fibula with fatal outcome.
Leichtle CI, Leichtle UG, Gärtner V, Schimmel H, Hartmann JT, Rudert M.
J Bone Joint Surg Br. 2006 Mar;88(3):396-9.

 

34. Juvenile bone cyst, osteochondroma and non-ossifying fibroma in a male patient. A case report with description of entities.
Leichtle C, Leichtle U, Rudert M.
Rofo. 2005 Nov;177(11):1580-2.

 

35. Postsurgical computed tomography of uncemented hip arthroplasty.
Martini F, Leichtle U, Lebherz C, Schäfer J, Sokiranski R, Decking R, Reize P.
Rofo. 2003 Oct;175(10):1413-6.

 

36. Optimized polymethyl methacrylate-embedding enables exact section examination of the femur with an uncemented femoral stem.
Martini F, Leichtle U, Lebherz C.
Z Orthop Ihre Grenzgeb. 2001 Nov-Dec;139(6):531-5.

 

37. Precision of the measurements of periprosthetic bone mineral density in hips with a custom-made femoral stem.
Martini F, Lebherz C, Mayer F, Leichtle U, Kremling E, Sell S.
J Bone Joint Surg Br. 2000 Sep;82(7):1065-71.

Liste der Vorträge / Abstracts Prof. Dr. med. Ulf Gunther Leichtle:

1) Vorträge und Poster auf nationalen und internationalen Kongressen, sowie bei Symposien, Seminaren und Kursen

 

1)    Hands-on Workshop am Humanpräparat – Gemini SL 4.0
LINKADEMY Masterclass Knee - LINK GEMINI SL Total Knee Replacement
19. Und 20. Juli 2017 Tübingen

2)    Zugänge (Femur first Technik und Tibia first Technik)
LINKADEMY Masterclass Knee - LINK GEMINI SL Total Knee Replacement
19. Und 20. Juli 2017 Tübingen

3)    Die Patella beim Oberflächenersatz
LINKADEMY Masterclass Knee - LINK GEMINI SL Total Knee Replacement
19. Und 20. Juli 2017 Tübingen

4)    Technik und Ergebnisse der arthroskopischen SAD
U.G. Leichtle
Schulter-Kurs III „Arthroskopy meets MRI“ 07.-08. Juli 2017

5)    Schulterprothetik: Welche Prothese für welchen Patienten? (OP-Pflegeseminar)
U. G. Leichtle
Deutsche Vereinigung für Schulter und Ellenbogenchirurgie (DVSE) 18.-20.Mai 2017

6)    Management infizierte Schulterprothese
U.G. Leichtle
MATHYS – 3. Schulter-Anatomie-Kurs / Workshop an Humanpräparaten
07. April 2017 Tübingen

7)    Hüftarthrose – muss man immer operieren?
U.G. Leichtle
Thementag Arthrose - Orthopädisch Chirurgisches Centrum
04. Juni 2016 Mössingen

8)    Management infizierte Schulterprothese
U.G. Leichtle
MATHYS – 2. Schulter-Anatomie-Kurs / Workshop an Humanpräparaten
01. April 2016 Tübingen

9)    Die Rolle der Arthroskopie bei der Kniegelenksarthrose
U.G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2016

10) Die Rolle der Arthroskopie bei der Kniegelenksarthrose
U.G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2016

11) Die Rolle der Arthroskopie bei der Kniegelenksarthrose
U.G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2016

12) Technik und Ergebnisse der SAD
U.G. Leichtle
Schulter-Kurs I „Arthroskopy meets MRI“ 03.-04. Juli 2015

13) Arthroskopie und Knorpelrekonstruktion bei Arthrose
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2015

14) Einfluss von unterschiedlichen patellofemoralen Gleitlagervarianten auf Basis der Genesis-II-Knietotalendoprothese auf die Patellastabilität
Leichtle U, Müller AD, Bobrowitsch E, Wülker N, Lorenz A
Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie Berlin 28.-31. Oktober 2014

15) Retropatellare Druckverhältnisse und Kinematik bei Designvariationen des Patellaschilds einer Knietotalendoprothese Ulf Leichtle (Tübingen), B. Lange, Y. Herzog, P. Schauffer, C. Leichtle,M. Wünschel
62. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 01.05. – 03.05.2014

 

16) Indikation zur Operation: Ab wann und wie soll operiert werden?
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2014

17) Erkrankungen von Fuß und Sprunggelenk
U. G. Leichtle
Volkshochschule Rottenburg 11/2013

18) Die Rolle der Arthroskopie bei der Kniegelenksarthrose
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2013

19) Achsgeführte Prothesen bei Bandinstabilität
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2013

20) Rapid Prototyping – eine einfache Methode zur Herstellung von Implantat-Prototypen für biomechanische in vitro Untersuchungen
U. G. Leichtle, A. Lorenz, O. Müller , M. Wünschel, C. I. Leichtle, N. Wülker
60. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 28.04. – 01.05.2012

21) Arthroskopie und Knorpelrekonstruktion bei Arthrose
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2012

22) Wie beeinflusst die Implantation einer Knietotalendoprothese (Genesis II) mit und ohne Retropatellarersatz die Kniegelenkskinematik und den retropatellaren Druck?
U. G. Leichtle, O. Müller, A. Lorenz, P. Kohler, M. Wünschel, N. Wülker
Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie Berlin 25.-28. Oktober 2011

23) Arthrose des Hüft- und Kniegelenks
U. G. Leichtle
Volkshochschule Rottenburg 05/2011

24) Therapie von Knorpelschäden II (Die Rolle der autologen Chondrozytentransplantation und Mosaikplastik in der Gelenkchirurgie)
U. G. Leichtle
128. Kongress Deutsche Gesellschaft für Chirurgie München 3.-6. Mai 2011

25) Retropatellare Druckverhältnisse nach Knietotalendoprothese (Genesis II) mit/ohne Retropatellarersatz – eine in vitro Studie
U. G. Leichtle, O. Müller, A. Lorenz, P. Kohler, M. Wünschel, N. Wülker
59. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 28.04.-01.05.2011

26) Achsgeführte Prothesen bei Bandinstabilität – Für Ärzte
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2011

27) Achsgeführte Rotationsprothesen: Die Lösung bei instabilen Gelenken
– Für Patienten
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2011

28) Die Rolle der Arthroskopie bei der Kniegelenksarthrose
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2011

29) Sinn und Unsinn der Hüftarthroskopie
U. G. Leichtle
Sportsymposium (UKT) 05/2010

30) Operative Möglichkeiten bei akuter und habitueller Schulterluxation
U. G. Leichtle
Sportsymposium (UKT) 05/2010

31) Riß des vorderen Kreuzbands – Wann und wie soll operiert werden?
U. G. Leichtle
Sportsymposium (UKT) 05/2010

32) Risikofaktoren für eine Luxation nach Hüfttotalendoprothese – eine klinische und radiologische Evaluation
U. G. Leichtle, F. Taslaci, C. I. Leichtle, P. Reize, N. Wülker
58. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 29.04.-02.05.2010

33) Die Rolle der Arthroskopie bei der Hüftgelenksarthrose
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2010

34) In vitro Untersuchungen zu Hydrophilie und Verschleiß der Werkstoffe Oxinium und Cobalt-Chrom im Bereich der Knietotalendoprothetik
In vitro examinations to hydrophily and wear of the materials Oxinium and Cobalt Chrome in total knee arthroplasty
U. G. Leichtle, F. Rupp, C. Kraft, J. Geis-Gerstorfer, N. Wülker
Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Biomaterialien (DGBM) Tübingen 8.-10. Oktober 2009

35) Arthrose des Hüft- und Kniegelenks
U. G. Leichtle
Volkshochschule Rottenburg 05/2009

36) Künstliche Gelenke für das Knie
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 02/2009

37) Indikation zur Röntgendiagnostik bei der Behandlung akuter Rückenschmerzen
U. G. Leichtle, C. I. Leichtle, M. Socci, T. Kluba, T. Niemeyer
Poster - Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie Berlin 22.-25. Oktober 2008

38) Einfluss von BSP auf die mitochondriale Aktivität von Osteoblasten und Stromazellen
U. G. Leichtle, C. I. Leichtle, W. Aicher, T. Kluba, N. Wülker
Poster - Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie Berlin 22.-25. Oktober 2008

39) Anforderungen an die Bildgebung: Orthopädie
U. G. Leichtle
35. MTAE-Herbstseminar der Medizinisch Technischen Akademie Esslingen 10/2008

40) Ist die Röntgendiagnostik bei der Behandlung akuter unspezifischer Rückenschmerzen sinnvoll?
U. G. Leichtle, C. I. Leichtle, A. Schulze-Bövingloh, M. Socci, T. Niemeyer
56. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 01.-04.05.2008

41) Benetzbarkeit und Verschleißeigenschaften von Oxinium gegenüber Cobalt-Chrom in der Knieendoprothetik
U. G. Leichtle, F. Rupp, C. Kraft, J. Geis-Gerstorfer, N. Wülker
56. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 01.-04.05.2008

42) Mitochondriale Aktivität von Osteoblasten und Stromazellen nach Inkubation mit BSP
U. G. Leichtle, C. I. Leichtle, W. Aicher, T. Kluba, N. Wülker
Poster - 56. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 01.-04.05.2008

43) Achsgeführte Rotationsprothesen: Lösung für instabile Kniegelenke
U. G. Leichtle
Tübinger Arthrosetag (UKT) 03/2008

44) Wertigkeit der nativ-radiologischen Diagnostik bei der Behandlung akuter unspezifischer lumbaler Rückenschmerzen
U. G. Leichtle, M. Socci, C. I. Leichtle, a. Schulze-Bövingloh, T. Niemeyer
Poster - Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG) Mannheim 13.-15.12.2007

45) Material- und Verschleißeigenschaften von Oxinium, einem neuen Werkstoff im Bereich Knietotalendoprothetik
U. G. Leichtle, F. Rupp, C. Kraft, J. Geis-Gerstorfer, N. Wülker
Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie Berlin 24.-27. Oktober 2007

46) Zytotoxic effect of phenol in the treatment of giant cell tumors
U. G. Leichtle, C. I. Leichtle, I. Kieckbusch, M. Rudert, T. Kluba
14th International Symposium on Limb Salvage (ISOLS) Hamburg 11.-14. September 2007

47) Gewebeeindringtiefe von Phenol bei der Behandlung von Riesenzelltumoren
U. G. Leichtle, I. Kieckbusch, C. I. Leichtle, H. Wolburg, N. Wülker, M. Rudert
55. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 26.-29.04.2007

48) Variationsbreite der Pfannenpositionierung bei konventioneller Hüftendoprothesenversorgung
U. G. Leichtle, N. Gosselke, C. I. Leichtle, C. J. Wirth, M. Rudert
55. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 26.-29.04.2007

49) DRG und Wirbelsäulenchirurgie
U. G. Leichtle
Wirbelsäulensymposium - Degenerative Erkrankungen der LWS (UKT) 05/2007

50) Was kann ich von meiner Hüftendoprothese erwarten?
U. G. Leichtle
Hüftsymposium (UKT) 03/2007

51) Verbleibende Beschwerden nach endoprothetischem Ersatz
– was ist zu tun?
U. G. Leichtle
Hüftsymposium (UKT) 03/2007

52) Arthrose des Kniegelenks
U. G. Leichtle
Volkshochschule Rottenburg 03/2007

53) Bestimmung der Pfannenposition nach Navigation mit dem Orthopilot System
U. G. Leichtle, C. I. Leichtle, O. Müller, P. Reize
Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie Berlin 02.-06. Oktober 2006

54) Zytotoxische Wirkung und Gewebeeindringtiefe von Phenol zur Behandlung von Riesenzelltumoren
U. G. Leichtle, I. Kieckbusch, C. I. Leichtle, H. Wolburg, M. Rudert
Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie Berlin 02.-06. Oktober 2006

55) „Schmieren und Salben hilft allenthalben!“
U. G. Leichtle
Pflegekongress Tübingen (UKT) 10/2006

56) Komplizierter Verlauf nach Resektion eines Rhabdomyosarkoms
U. G. Leichtle, T. Kluba
Orthopädisch-Unfallchirurgisches Kolloquium (BG Tübingen) 09/2006

57) Kniegelenkinfektion durch Aspergillus terreus – ein Fallbericht
U. Leichtle, U. Schumacher, T. Kluba
Poster - 54. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 27.-30.04.2006

58) Evaluation der Pfannenposition nach Navigation mit dem Orthopilot-System – eine In-vitro-Studie
U. G. Leichtle, P. Reize, C. Leichtle, O. Müller, N. Wülker
54. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 27.-30.04.2006

59) Evaluation des kortikalen Formschlusses von zementfreien Hüftendoprothesenschäften anhand von Dünnschliffpräparaten und CT-Aufnahmen
U. G. Leichtle, C. Leichtle, F. Martini
Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie Berlin 19.-22. Oktober 2005

60) Individualized Stems: Do they have an Advantage over Standard Stems?
U. G. Leichtle
International Hip-Symposium (UKT) 06/2005

61) Arthrose des Hüftgelenks (Coxarthrose)
U. G. Leichtle
Volkshochschule Rottenburg 06/2005

62) Implantationsbedingte periprothetische Knochendichteveränderungen bei zementfreien Hüfttotalendoprothesenschäften – eine in vitro Studie
U. G. Leichtle, C. I. Leichtle, F. Martini
53. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 28.04.-01.05.2005

63) „Schmieren und Salben hilft allenthalben!“
U. G. Leichtle, C. I. Leichtle

Symposium Rheumaorthopädie (UKT) 04/2005

64) Wachstumsschmerzen oder doch etwas Ernstes?- orthopädische
Differentialdiagnosen
U. G. Leichtle
Symposium Kinderorthopädie (UKT) 09/04

65) Entwicklung der periprothetischen Knochendichte nach Implantation einer zementfreien individuell angepassten Hüfttotalendoprothese
U. G. Leichtle, F. Martini, C. Leichtle
52. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden 29.04.-02.05.2004

Buchbeiträge:

KAPITEL 13: Knorpelläsionen und freie Gelenkkörper des oberen Sprunggelenks
Ulf G. Leichtle und Nikolaus Wülker
In:TOP 20 in der orthopädischen Chirurgie
Hans-Christoph Pape, Frank Hildebrand (Hrsg.)
ELSEVIER URBAN & FISCHER Verlag München